Giulia Spider 1600
Dieser schöne Spider ist ein Erstserien Spider der neuen 1600er Baureihe von Alfa Romeo aus 1962. Der Pinin Farina Entwurf wurde seit 1955 u.a. durch größere Heckleuchten, längeren Radstand und 1962 durch die als "Lufthutze" getarnte Motorhauben Erhöhung verändert. Nötig wurde diese Erhöhung, um den höher bauenden 1600er Motor aus der Giulia T.I. einbauen zu können. Auch die Trommel Bremsanlage bekommt ihre letzte Ausbaustufe als Drei- Backenbremse auf der Vorderachse. Zwei Jahre später wurde sie durch eine Scheibenbremse abgelöst, die aber von der Standfestigkeit eher schlechter war.

Das hier zum Verkauf stehende Fahrzeug hat vor ca. 20 Jahren eine Komplettrestauration in Karosserie und Technik absolviert und ist seitdem in regelmäßiger Wartung. Die Hohlräume sind konserviert und die Außenhaut / Innenraum regelmäßig im Swisvax Verfahren behandelt worden. Die Bremsanlage wurde 2018 noch einmal komplett überholt.

Verkauf im Kundenauftrag.
Verkaufspreis: 79.000,00 Euro